Springe zum Inhalt →

Rotaract

Was ist Rotaract?

Rotaract ist mit rund 195.000 Mitgliedern in 178 Ländern eine der größten Jugendorganisationen der Welt.

Bei Rotaract treffen sich junge Menschen zwischen 18 und 32 Jahren, die das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Mehr als 4.000 aktive Mitglieder in über 184 Clubs deutschlandweit setzen sich zusammen für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei. Rotaract ist weder religiös noch politisch ausgerichtet.

Lernen. Aus der Verbindung von Rotaract und Rotary ergibt sich ein Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Generationen. Gemeinsam werden Unternehmen, Fabriken, Theater, Kunstausstellungen besucht. Jedes Jahr treffen sich Rotaracter zur Deutschlandkonferenz, um Ideen auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam zu diskutieren.

Helfen. Jedes Jahr führen alle Rotaract Clubs in Deutschland eine gemeinsame Aktion durch, genannt Bundessozialaktion. Am meisten engagiert sich aber jeder Club in seiner unmittelbaren Umgebung bei Kinderheimen, Krankenhäusern, oder durch viele andere unterschiedlichste Aktionen.

Feiern. Rotaracter sind nicht nur ein Club, sondern auch Freunde und feiern gerne miteinander. Jeder Club feiert seine Gründung und alle fünf Jahre das Jubiläum. Clubs aus anderen Städten aus Europa oder der Welt kommen. Aufregende Parties und rauschende Bälle sind das Ergebnis.

Und falls Braunschweig-Wolfsburg nicht in deiner Nähe ist, ein anderer Rotaract Club ist es sicher bei mehr als 170 Rotaract Clubs in Deutschland.

Schau einfach bei www.rotaract.de vorbei.