Okerpaddeln – auch mal abseits vom offiziellen Teil

Wenn man in Norddeutschland lebt, dann muss man den Sommer doppelt nutzen. Dies war in etwa der Gedanke einiger Rotaracter und Freunde des RAC BraWo.
Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Spontan, auch mal abseits von Meetings oder Besichtigungen, versammelte sich eine stolze Zahl Teilnehmer zum gemeinschaftlichen Paddeln auf der Oker. Und da das Wetter noch nicht ganz ausgereizt war, ging es nach der sportlichen Aktivität noch auf das Sonnendeck in der Braunschweiger Innenstadt, man muss ja seinen Flüssigkeitshaushalt unter Kontrolle haben!

Besuch des Kidscamps 1800

 

Einen der regulären Meeting-Termine nutzten Mitglieder des RAC BraWo zum Besuch des alljährlichen Zeltlagers des Distrikts 1800 in Almke/Wolfsburg.

Über 55 Kinder erlebeten spannende und abwechslungsreiche Tage – gemeinsam mit den zahlreichen betreuenden Rotaractern. Einige der Helfer stammten auch aus dem RAC BraWo. Die Besucher des Abends durften am gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Das schmeckt besonders gut, da wieder die Küchenleitung durch den Clubmeister des RAC BraWo, Philipp-Tilmann Reede, übernommen worden ist.

Mehr Informationen zum Kidscamp und den Ereignissen in 2017 gibt es hier: Homepage und Facebook

Dazu ein herzliches Dankeschön an Pierre von Hinzmedia für die Bereitstellung der Fotos.

Clubjahr 2017/2018 hat offiziell begonnen

Zum 01. Juli beginnt in der rotarischen Zeitrechnung das neue Clubjahr. Zu dem Stichdatum nimmt nicht nur der neue Vorstand seine Arbeit auf, sondern es ist mit Blick nach hinten auch immer ein Abschluss. Erfolgreich kann der RAC BraWo das Jahr Revue passieren lassen: viele Veranstaltungen, wie die neue Kinder-Aktion, interessante Vorträgen und Besichtigungen sowie lockere Zusammenkommen der Mitglieder und Gäste sprechen für ein aktives Clubleben.

Das Rotary-Neujahr haben viele Mitglieder, Gäste und Freunde des RAC BraWo für eine Feierlichkeit zum Anlass genommen. Past-Präsident Maximilian Bache übergab im gleichen Zuge das Zepter an die neue Präsidentin des Rotaract Clubs Braunschweig-Wolfsburg Elena Schönlau.

Eine Übersicht zum neuen Vorstand gibt es hier: Vorstand RAC BraWO

 

Was ist Rotaract? – LERNEN

Rotaract Deutschland hat einige Videos veröffentlicht, um auch Außenstehenden unsere Idee nahezubringen. Diese wollen wir euch präsentieren. Heute das Thema „Lernen“.

Kauf-Eins-Mehr! (KEM)

Unser Club ist dieses Wochenende wieder im Real-Markt in der Otto-von-Guericke-Straße Braunschweig gewesen, um Lebensmittel zu sammeln. Die Spenden werden anschließend der Tafel überreicht.

Der Real-Markt übergab uns in diesen Zusammenhang auch einen Scheck im Wert von 1.930,- Euro. Dieser Betrag wird in unsere Sozialprojekte fließen und wir werden euch davon berichten.

 

RAC BS-WOB auf der Deutschlandkonferenz in Bochum

Die dritte Säule von Rotaract – Feiern!

In der vergangenen Woche stand nicht nur die Säule Helfen auf dem Programm des RAC Braunschweig-Wolfsburg, sondern auch die Säule „Feiern“.

Am letzten Märzwochenende waren wir zu Gast auf der Deutschlandkonferenz in Bochum.
Vielen Dank an den RAC Witten-Wetter-Ruhrtal für dieses schöne Wochenende im Herzen des Ruhrgebietes.

Am Donnerstag konnte der Club dann die Teilnehmer des Rotaract German Trips begrüßen. Bei unserer Past-Präsidentin Myra fand in gemütlicher Runde ein interkultureller Austausch zwischen Rotaractern aus der ganzen Welt statt.

Osterüberraschung

Kleine Gesten bewirken Großes!

Am 1. April 2017 besuchte der Rotaract Club Braunschweig-Wolfsburg 70 Senioren im Altenheim Rudolfstift. Jeder Bewohner erhielt im eigenen Zimmer einen vorosterlichen Gruß. Manche waren zu Tränen gerührt und freuen sich sehr über den intergenerationalen Austausch, den unser Club nun seit 10 Jahren pflegt.

Unsere neue Sozialaktion für Kinder!

Als zweite „Dauer-Sozialaktion“ neben unseren Besuchen im Altenheim Rudolfstift veranstaltet der RAC BS-WOB seit diesem Jahr regelmäßige Sozialaktionen mit Kindern.

Aktuelle Informationen finden sich HIER.

Der offizielle Beginn war am Sonntag, dem 18.03.17. Wir starteten unsere neue Sozialaktion. Ab jetzt bieten wir einmal im Monat eine kostenlose Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche an. Das erste Mal entstanden bereits tolle Wurfgleiter. Aus Depron und Balsaholz bauten 18 TeilnehmerInnen Vögel und Flugzeuge. Es war ein schöner Nachmittag mit vielen strahlenden Augen – nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Rotaractern.

Bundessozialaktion

„Sitzecken-Projekt“ – Grundschule Altmühlstraße

Im Juni 2013 startete ein wundervolles Sozialprojekt in Zusammenarbeit mit dem RC Braunschweig-Hanse. Einige Rotarier spendeten Gegenstände, die von unserem Club bei Ebay versteigert wurden. Der Erlös kam der Shelter Box, dem KidsCamp und der Braunschweiger Grundschule Altmühlstraße für eine Lese-Sitzgruppe zu Gute. Diese Sitzgruppe wurde von unserem Club überreicht und mit den Kindern gemeinsam ausgepackt. Vielen Dank an alle, die an diesem langfristigen Projekt mitgewirkt haben! Die Klasse 3c freut sich sehr und hat uns bei der Übergabe der Sitzecke ein Buch mit selbst gemalten Bildern überreicht.

Braunschweig-Wolfsburg im Distrikt vertreten

Distriktkonferenz in Walsrode

Die zweite Distriktkonferenz des Clubjahres 2016/17 fand in Walsrode statt: Auf dem Programm standen unter anderem die Wahl des neuen Distriktteams für das Clubjahr 2017/2018, die Berichte aus den einzelnen Clubs und das KidsCamp.

Außerdem stellten uns Tobias Oelfke, RDK-Vorsitzender, und Nina Grasse, Sprecherin des Ressorts Finanzen & Versicherungen, die Anträge über die Änderung der Grundordnung vor. Zum Abschluss fand noch der Workshop Teambuilding und Zusammenarbeit statt.

Alles in allem war die Distriktkonferenz eine gelungene Veranstaltung, auf der viele neue Kontakte geknüpft und viele Ideen für unseren Club gesammelt werden konnten.