Springe zum Inhalt →

So stehen die Sterne in 2020

Unser erstes Clubmeeting im neuen Jahr führte uns in die Hans-Zimmermann-Sternwarte Braunschweig-Hondelage. Dort wurden wir freundlich von zwei Astrophysikern und Freunden der Sternwarte in Empfang genommen und durch den Abend geführt. Mit dem Computer-Programm „Stellarium“ haben wir uns den Himmel angesehen und viel über das aktuelle Himmelsgeschehen, Sternenbilder, Planeten oder andere Galaxien gelernt. Der Nachthimmel vom 09.01.2020 hat uns eine halbschattierte Mondfinsternis gezeigt. Aktuell gilt die Venus als Abendstern und kann als drittes hellstes Objekt neben Sonne und Mond sehr einfach am Himmel gefunden und wahrgenommen werden.

Von besonderem Interesse für die Hobby-Astronomen wird im November dieses Jahres das Aufeinandertreffen von Jupiter und Saturn am Himmelszelt sein. Wer also am 19.11. gegen 18 Uhr in Riddagshausen oder anderen Orten ohne Lichtverschmutzung den Himmel im Auge hat, kann dieses Schauspiel bewundern.

Am Ende des Abends haben wir uns das Teleskop der Sternwarte näher angeschaut und trotz Wolkendecke versucht den Mond genauer zu erkunden.

Wer weiteres Interesse an diesem Thema hat, kann gerne am 28. März 2020 zum Tag der Astronomie in die Sternwarte Braunschweig kommen. https://hans-zimmermann-sternwarte.de/

Wir bedanken uns sehr herzlich für den interessanten Vortrag und die Einblicke in die Arbeit der Sternfreunde Braunschweig-Hondelage.

Veröffentlicht in Sonstiges

Kommentare sind geschlossen.